Verlosung: Still Alice auf DVD

still alice dvdIch arbeite noch immer die Verlosungen ab, die sich auf Grund des Poststreiks verzögert haben. Und so kommt, dass ich erst jetzt, 1 1/2 Monate nach dem offiziellen Heimkino-Start, die DVD von Still Alice verschenke. Wie immer müsst ihr nur einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen, um in den Lostopf zu gelangen. Wer mitmachen will, sollte dies bis zum 20. September 2015 um 23:59:59 Uhr tun. Dann mache ich den Sack nämlich zu.

Und darum geht’s: Alice (Julianne Moore) ist eine angesehene Kognitionswissenschaftlerin, die sich insbesondere mit dem Spracherwerb beschäftigt. Voll bitterer Ironie sind daher die ersten Wortfindungsstörungen, die trotz ihres jungen Alters auf eine fortschreitende Alzheimer-Erkrankung hindeuten. Wie geht eine Frau, die sich über ihre Intelligenz definiert, mit einer Krankheit um, die sie eben jener Kapazitäten beraubt? Wie geht eine liebende Mutter damit um, dass sie ihren Kindern mit großer Wahrscheinlichkeit eine tödliche und qualvolle Krankheit vererbt hat?

Still Alice hat zum Kinostart von mir das Prädikat “emanzipatorisch wertvoll” erhalten, weil es den Filmemachern Richard Glatzer und Wash Westmoreland gelingt, die Geschichte einer Alheimer-Patientientin zu erzählen, ohne sie jemals in eine Opfer-Position zu rücken. Stattdessen zeigt Still Alice einen Kampf um Unabhängigkeit, der trotz seiner Vergeblichkeit erfolgreich ist. Oder um es einmal mit meinen eigenen Worten aus der damaligen Filmkritik zu sagen:

Still Alice verzichtet auf eine elendsvoyeuristische Beobachtung und steht der Hauptfigur bis zur letzten Minute eine starke und unabhängige Persönlichkeit zu. Was die Krankheit ihr genommen hat, gibt der Film ihr zurück. Damit wird Alice nicht nur zu einer Identifikations- sondern auch zu einer Vorbildfigur, die auch gesunden Frauen Mut macht, für Selbstbestimmung zu kämpfen. Großartig!

Und wenn euch das alles immer noch nicht überzeugt hat, dass sich dieser Film lohnt, dann kann euch vielleicht der Trailer eines Besseren belehren: