Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Potsdam: Gender-Forschung-Film

3. Mai - 5. Mai

1. Symposium Babelsberger Salon

Im Fokus des 1. Symposiums Babelsberger Salon steht die Auffassung von Film als Weltanschauungs-Maschine und Gendertechnologie. Wir möchten die filmische Bedeutungsproduktion, die sowohl im Kino als auch in den Massenmedien, wie Fernsehen und Internet auch immer mit der Konstruktion von Gender einhergeht, problematisieren. Die ästhetische Praxis der zeitgenössischen Filmkunst und deren Bedingungen sollen diskutiert werden: Wo steht die Forschung in den Künsten und in der Wissenschaft in den Kategorien Gender und Film? Wie wird geforscht? Wer forscht? Was wird erforscht?

Freak Orlando und ein Gespräch mit Ulrike Ottinger eröffnen den Babelsberger Salon 1. Symposium Gender – Forschung – Film am 3.Mai 2018 um 17 Uhr an der Filmuniversität Babelsberg.

Freak Orlando. Eine künstlerische Gesamtkonzeption

Mit Magdalena Montezuma, Delphine Seyrig u.v.a.

Deutschland 1981, 126 Min

Der Film wird als 35 mm Kopie vorgeführt.

Details

Beginn:
3. Mai
Ende:
5. Mai
Veranstaltungkategorien:
, , ,
Website:
https://www.filmuniversitaet.de/artikel/detail/babelsberger-salon

Veranstaltungsort

Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Marlene-Dietrich-Allee 11
Potsdam, 14482
+ Google Karte
Website:
https://www.filmuniversitaet.de/